Motorfahrzeugfahrer Kategorie D (Vorbesitz Kategorie B)

Bedarfsüberlegung

Um den Führerschein der Kategorie D zu erlangen müssen Sie eine Theorieprüfung auf dem Strassenverkehrsamt ablegen und anschliessend mindestens 52 Lektionen Fahrausbildung nachweisen können, um an die Fahrprüfung zugelassen zu werden. 

Zu erreichende Handlungskompetenzen

  • Sie sind in der Lage schwere Motorwagen der Kategorie D sicher und ökonomisch zu fahren und dabei die Verkehrsvorschriften einzuhalten.
  • Sie entwickeln Automatismen für verschiedene Bewegungsabläufe. Damit für Sie zum Beispiel Anfahren in Steigungen oder korrektes Überholen anderer Verkehrsteilnehmenden keine Herausforderungen mehr sind.
  • Während der Ausbildung erkennen Sie, wie wichtig die Verkehrsvorschriften sind.
  • Ebenfalls lernen Sie die anderen Verkehrsteilnehmenden richtig zu beobachten und einzuschätzen. Sie erfahren wie Sie sich Handlungsmöglichkeiten schaffen können  und üben Ihre Offenheit für eine partnerschaftliche und umweltbewusste Fahrweise.

Zielgruppe

Künftiges Fahrpersonal im Personentransport 

Voraussetzungen zur Kursteilnahme / Vorkenntnisse

Sie sind im Besitz eines Lernfahrausweises für die Kategorie D. Sie haben die Zusatztheorieprüfung der Kategorie D bestanden.

Themen (Lerninhalte)

  • Strassenverkehrsvorschriften
  • Fahrzeugkenntnisse
  • Strassenkenntnisse
  • Eco-Fahren 

Ausbildungsdauer

Das Modul umfasst 52 Lektionen auf dem Car, aufgeteilt in 13 Tage plus Prüfungstag. Jeder Kurstag beinhaltet aktives Fahren (vier Lektionen) sowie Beobachten und Reflektieren (vier Lektionen).  

Vorschulung: 4 Lektionen
Grundschulung: 8 Lektionen
Hauptschulung: 16 Lektionen
Perfektionsschulung: 24 Lektionen
Prüfung inkl. Einfahren: 4 Lektionen

Total: 56 Lektionen

Eine Lektion beträgt 45 Minuten.  

Modulgestaltung

Das Modul wird von einem erfahrenen Fahrlehrer geleitet und im Idealfall mit Ihnen und einem zweiten Teilnehmenden durchgeführt.  Die einzelnen Tage werden gemäss den Handlungskompetenzen gestaltet und mit Ihnen besprochen. Sie erhalten klare Aufträge, die nach der Ausführung gemeinsam ausgewertet werden.  

Lernerfolgskontrollen 

Es gibt tägliche Lernerfolgskontrollen als Grundlage für Ihre individuelle Planung.

Abschluss

Die praktische Prüfung beginnt und endet im Strassenverkehrsamt und dauert zwei Stunden. Sie wird von einem SVSA-Experten geleitet und auf dem Ausbildungscar absolviert. 

Nach erfolgreichem Bestehen der Prfüungen sind Sie im Besitz des Führerscheins der Kategorie D.



Webdesign und Programmierung: pentanet gmbh

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Verkehrsfachschule-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.