CZV: Fahrsicherheitstraining Kat. C1 / D1

Bedarfsüberlegung
Wer berufsmässig schwere Motorwagen führt, übernimmt eine grosse Verantwortung für sich, für die Fahrgäste und andere Verkehrsteilnehmende. 


Richtziel
Sie sind sich Ihrer Verantwortung bewusst und nehmen Sicherheit ernst. Sie wissen, wie sich ein angepasster Fahrstil positiv auf die Verkehrssicherheit auswirkt. Es wird ein sicheres und ermüdungsfreies Fahren gezeigt. 


Zu erreichende Handlungskompetenzen  

  • Sie führen Ihr Fahrzeug mit der richtigen Blick- und Lenktechnik
  • Sie werden sich bewusst, dass langsameres Fahren oft doch schneller ist
  • Sie erkennen die Gefahren beim Kurvenfahren mit zu wenig Abstand und bei Ablenkung

Zielgruppe
Fahrpersonal der Kategorien C1 / D1


Voraussetzungen zur Kursteilnahme / Vorkenntnisse
Sie sind im Besitz der Kategorie C1 oder D1
Eigenes Fahrzeug erforderlich

Themen (Lerninhalte)

  • Notbremsungen
  • Bremsen und Ausweichen
  • Abstand
  • Auswirkung von Ablenkung
  • Kurvenfahren
  • Handlingparcours

Ausbildungsdauer
1 Tag gemäss CZV


Kursgestaltung
Sie haben die Möglichkeit, Notbremsungen mit verschiedenen Geschwindigkeiten auf unterschiedlichen Untergründen zu üben. 


Lernerfolgskontrollen
Lernerfolgskontrollen finden im Rahmen von Lehrgesprächen statt.

Abschluss
Am Ende des Tages erhalten Sie eine Kursbestätigung der asa. 


Zum CZV-Feedback Formular




Webdesign und Programmierung: pentanet gmbh

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Verkehrsfachschule-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.