CZV: Eco-Fahren im Linienverkehr

Bedarfsüberlegung
Kenntnisse über den Treibstoffverbrauch und die Bereitschaft, diesen mit einer vorausschauen-den, defensiven Fahrweise zu optimieren, tragen massgebend zu einem wirtschaftlichen und Umwelt schonenden Fahrverhalten bei. Zusätzlich wird die Verkehrssicherheit erhöht.


Richtziel
Sie wenden die Grundsätze des umweltschonenden, energieeffizienten, vorausschauenden und defensiven Fahrens an.


Lernziele

  • Sie erklären den Begriff 3 A-Training anhand eines Beispiels.
  • Sie wenden die Grundsätze des Eco-Fahrens in der Praxis an.
  • Sie analysieren Fahrten in Bezug auf die Eco-Grundsätze.
  • Sie geben Feedback in Bezug auf die Fahrten ab.
  • Sie setzen ein eigenes Handlungsziel im Bereich Eco-Fahrverhalten.

Zielgruppe
BerufsfahrerInnen im Personentransport

Voraussetzungen zur Kursteilnahme / Vorkenntnisse
Sie sind im Besitz des Führerausweises der Kategorie D.


Themen (Lerninhalte)

  • Treibstoffverbrauch
  • Vorausschauende Fahrweise
  • Geschwindigkeitsgestaltung
  • Fahrkomfort
  • Partnerschaftliches Verhalten
  • Verkehrssicherheit


Ausbildungsdauer
1 Tag nach CZV


Kursgestaltung
Fahren steht an diesem Tag im Mittelpunkt. Wir sind mit drei Fahrzeugen unterwegs.


Lernerfolgskontrollen
Erfolgskontrollen finden im Rahmen des Fahrens statt.

Abschluss
Am Ende des Tages erhalten Sie eine Kursbestätigung der asa.  



Webdesign und Programmierung: pentanet gmbh

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Verkehrsfachschule-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.